Geistliche Impulse

in Corona-Zeiten

 

Fulda

Internetgottesdienste

Tägl. Telefonimpuls: 0661 / 87 87 8

 

Eichenzell

Pfarrkirche St. Peter und Paul

 

Löschenrod

Kirchengemeinde Auferstehungskirche

 

Welkers

Kirchengemeinde Heilig Kreuz

 

Rönshausen

Kirchengemeinde Heilige Familie

 

Melters

Kapelle St. Christophorus

 

Lütter

Pfarrei Heilig Kreuz - eigene Website

 

Alte Nachrichten 2020


Abendlob am Lagerfeuer in Löschenrod

Donnerstag, 30. Juli 2020

20.00 Uhr Abendlob am Lagerfeuer neben der Auferstehungskirche


Bitte Picknickdecke mitbringen, Stühle sind vorhanden. Bei Regen entfällt das Lagerfeuer mit Stockbrot im Freien. Die Feier ist dann in der Kirche.

 

Fahrzeugsegnung am Melterser Kapellchen

Freitag, 24. Juli 2020 (Fest des Hl. Christophorus)

20.00 Uhr Andacht mit anschließender Fahrzeugsegnung
Bitte eine Sitzgelegenheit und einen ausgefüllten Meldezettel mitbringen.

In einem Lagerfeuer werden die Zettelchen aus der Klagemauer verbrannt.

 

Pfingstweg Löschenrod 2020

Kunst rund um die Kirche. Wie Gottes Geist an Pfingsten um die Welt ging, wollen wir dieses Jahr unter verschiedenen Überschriften einen Pfingstweg um die Auferstehungskirche Löschenrod gestalten. Herzliche Einladung, kreativ zu werden - in der Kirche stehen Sammelksten für Bilder, Fotos und Kollagen bereit (bis Größe DIN/A4).

 

Storchenbesuch in Welkers

Dreifaltigkeitssonntag - in Welkers zugleich Dankamt anlässlich einer Goldenen Hochzeit. Beim Gang auf den Kirchplatz großes Staunen: Ein Storchenpaar hatte es sich auf dem goldenen Kreuz niedergelassen, welches das Zeltdach der Kirche krönt.

Foto: Mona Schönherr

 

Beten mit Kalligrafie

Samstag, 20. Juni 2020 (Pfarrzentrum Eichenzell)
Nehmen Sie sich Zeit für etwas Schönes. Die Kunst des Schönschreibens. Gemeinsam wollen wir einen kleinen Ausflug in die Geschichte der Schrift machen, Schriftübungen machen sowie einen Bibeltext schreibend beten.

 

Bonifatius kommt nach Eichenzell

... anstatt der Bonifatiuswallfahrt.


Sonntag, 14. Juni 2020, St. Peter und Paul

18.30 Uhr Bonifatiusandacht mit Seelsorgeamtsleiter Thomas Renze

anschl. Einzelsegen mit der Bonifatiusreliquie

Herzliche Einladung! Eine Anmeldeliste liegt in der Kirche aus.

 

Mini-Musical - auf 2021 verschoben

Aufgrund der allgemeinen Einschränkungen während der Corona-Krise muss unser für Juni 2020 geplantes Mini-Musical leider auf 2021 verschoben werden. Sämtliche Proben entfallen.

Sobald ein Ersatztermin für den "Barmherzigen Samariter" feststeht, werden wir ihn an dieser Stelle bekanntgeben.

 

Eindrücke vom Osterweg

Eindrücke vom Osterspaziergang 2020 in Rönshausen und Melters - zur Vergrößerung bitte anklicken. Herzliche Einladung, die einzelnen Stationen in den kommenden Tagen zu besuchen. Es lohnt sich!

 

Segensandacht in Welkers

... anstatt der Bittprozessionen.


Pfingstmontag, 1. Juni 2020

11.30 Uhr Andacht am 14-Nothelfer-Bildstock in Welkers.

Herzliche Einladung!

 

Segensandacht in Melters

... anstatt der Bittprozessionen.


Siebter Ostersonntag, 24. Mai 2020

17.00 Uhr Andacht an der Melterser Kapelle mit Wettersegen.

Herzliche Einladung!

 

Abendliches Vaterunser - ökumenisch vereint

In diesen Tagen, an denen öffentliche Gottedienste nicht möglich sind, lädt unsere evangelische Schwestergemeinde St. Trinitatis dazu ein, abends um 19.00 Uhr eine brennende Kerze ins offene Fenster zu stellen und mit der Hausgemeinschaft ein Vaterunser zu beten. Herzliche Einladung, sich dieser Initiative anzuschließen - in ökumenischer Verbundenheit.  

 

Wie geht es weiter mit den "Klagemauern"?

Die Zettel der Klagemauern in Eichenzell, Rönshausen und Melters sind mit einem Gebet im Osterfeuer verbrannt worden:

"Herr Jesus Christus, bei deiner Auferstehung wurde die Nacht hell wie der Tag. Diesem Osterlicht übergeben wir unsere Sorgen und Bitten. Führe uns aus der Not in deinen Frieden, aus der Gefangenschaft in deine Freiheit, aus dem Dunkel in deine Gegenwart. Sei gepriesen mit dem Vater und dem Geist – heute und in alle Ewigkeit. Amen."

Alle drei Klagemauern bleiben als „Österliche Hoffnungsmauern“ so lange bestehen, bis wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden können. Bitte vertrauen Sie ihnen auch weiterhin Ihre Anliegen an.

 

Abendglocken verbinden

Ab dem Passionssonntag (29. März) läuten allabendlich um 19.30 Uhr unsere Glocken - eine Einladung zum gemeinsamen häuslichen Gebet in schwierigen Zeiten.

 

Wiederaufnahme öffentlicher Gottesdienste

Uns erreichen in letzter Zeit vermehrt Anfragen, ab wann wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden können: Messfeiern, aber auch Taufen, Hochzeiten und Andachten. Die Coronakrise zwingt in diesem Bereich zu einer "Fahrt auf Sicht". Aktuell laufen Verhandlungen zwischen dem Bistum und der hessischen Staatsregierung. Sobald Ergebnisse vorliegen, werden wir sie via Internet und - mit leichter Zeitverzögerung - im Amtsblatt mitteilen. Es ist damit zu rechnen, dass es eine Begrenzung der Teilnehmerzahl, gekennzeichnete Plätze in den Kirchen, evtl. eine Mundschutzpflicht sowie die Pflicht zur Verwendung privater Gesangbücher geben wird.
Taufen mit mehreren Familien wird es auf absehbare Zeit nicht geben -
stattdessen individuelle Terminabsprachen unter den dann jeweils geltenden Auflagen.

Aktuell erarbeitet das Bistum Vorschläge, ob und in welcher Form die Hochfeste Himmelfahrt und Fronleichnam mit ihren Prozessionen, Pfingsten sowie Bonifatius (mit Besuch des Doms) begangen werden können.

Solange keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden, liegen wöchentlich in den Kirchen und Kapellen Heftchen mit Gebetsvorschlägen aus. Bitte nehmen Sie auch Exemplare für Ihre Nachbarn und Freunde mit.

 

Aktuelle Anordnungen des Bischofs

Stand: 2. April 2020

Alle öffentlichen Gottesdienste sowie pfarrliche Veranstaltungen entfallen bis auf Weiteres. Die Pfarrbüros werden geschlossen, bleiben aber via Telefon bzw. Mail erreichbar. Aufgrund der eingetretenen Lage entbindet Bischof Dr. Gerber die Gläubigen von der Pflicht zur Teilnahme an der sonntäglichen bzw. feiertäglichen Eucharistiefeier und verweist auf die Möglichkeiten zur Mitfeier von Gottesdiensten über Radio, Fernsehen und Internet.

Beerdigungen können nur im engsten Familienkreis direkt am Grab stattfinden. Ein erstes Sterbeamt darf der Ortspfarrer alleine für den Verstorbenen bzw. die Verstorbene feiern. Öffentliche Requien sind auf das Ende der Krise zu verschieben.
Trauungen und Taufen müssen bis auf Weiteres verschoben werden. In dringenden Notfällen können - mit bischöflicher Genehmigung - Feiern im allerkleinsten Kreis stattfinden (d. h. Täufling - Eltern - Pate [= "Nottaufe"] bzw. Paar - Trauzeugen).

Die Erstkommunionfeiern sind auf die Zeit nach den Sommerferien zu verschieben, wobei eventuelle Ersatztermine unter Vorbehalt stehen.

An den Kar- und Ostertagen werden keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden können. Materialen für die häusliche Feier wurden versandt.

Krankenkommunion und Krankensalbung werden nur auf ausdrücklichen Wunsch gespendet - an Personen die nicht an Corona erkrankt sind bzw. unter Quarantäne stehen. Bei akuter Lebensgefahr gelten Sonderbestimmungen. Im Krankenhaus bleibt die geistliche Versorgung gewährleitet.

Beichten sind - auf besonderen Wunsch - außerhalb des Beichtstuhles unter Wahrung des nötigen Sicherheitsabstandes möglich. 

Die Kirchen bleiben zum privaten Gebet geöffnet, wobei darauf hingewiesen wird, dass der Besuch ein potentielles Infektionsrisiko darstellt.

Staatliche Regeln sowie die des Gesundheitsamtes sind strikt einzuhalten. In diesen schwierigen Zeiten ist solidarisches und umsichtiges Handeln das Gebot der Stunde.

Für Anfragen hat das Bistum eine Hotline geschaltet: 0661 / 87 - 888. 

 

Erstkommunion verschoben

Einen Weißen Sonntag ohne Erstkommunion - den gab es schon lange nicht mehr. Herzliche Einladung, in unsere Pfarrkirche zu kommen, um für die Eichenzeller Kommunionkinder 2020 zu beten und für sie ein Kerzchen zu entzünden.

 

Kreuzweg mit Kindern

Unsere Kirchen bleiben - trotz Coronakrise - für das private Gebet geöffnet. Von einzelnen Eltern bin ich nach einem Kreuzweg für Kinder gefragt worden - in einfacher Sprache. Natürlich können Sie auch gezielt einzelne Stationen auswählen. Herzlich willkommen! Pfr. Guido Pasenow

 

Klappern 2020

 

Karfreitag

Sie sind herzlich eingeladen, am Karfreitag ab 16.00 Uhr sowie am Karsamstag in unsere Kirchen und Kapellen zu kommen, um Blumen vor dem enthüllten Kreuz abzulegen. Gerne dürfen Sie den Kreuzweg für sich alleine still beten.

 

Gründonnerstag ...

... Tag des Letzten Abendmahls. Herzliche Einladung zum privaten Gebet vor dem Tabernakel. In allen Kirchen liegt ein Textheft für eine kurze Andacht aus. In Eichenzell steht im Altarraum ein Opferlichtständer bereit.

In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag halten wir eine Stille Anbetung im Frauenraum des Pfarrhauses. Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen dürfen immer nur einzelne Personen für jeweils eine Stunde anwesend sein. Wer Interesse hat, meldet sich bitte via Telefon (06659 / 1313) oder E-Mail (pfaeichenzell@t-online.de) im Pfarrbüro.

 

Palmweihe

Aufgrund der Corona-Epidemie darf es in diesem Jahr keine Palmprozessionen und keine öffentlichen Gottesdienste an Palmsonntag geben. Herzliche Einladung, bis Samstagabend vor Palmsonntag grüne Zweige in unsere Kirchen zu legen (Eichenzell, Rönshausen, Melters, Löschenrod und Welkers). Am Palmsonntagmorgen werden sie geweiht und können ab 11.00 Uhr nach Hause mitgenommen werden.  

 

Palmsonntagskollekte 04./05. April 2020

Der Deutsche Verein vom Heilige Lande fördert mit seinem Anteil aus der Palmsonntagskollekte nicht nur vereinseigene Einrichtungen, sondern auch zahlreiche Institutionen, Projekte und Maßnahmen im sozialen, pastoralen und caritativen Bereich. Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie verschärft sich die Lage der Menschen im Heiligen Land zusehends. Bitte spenden Sie trotz Ausfall des Palmsonntagsgottesdienstes, diesmal per Überweisung statt in den Klingelbeutel.

 

Misereor Fastenkollekte 28./29. März 2020

Aufgrund der Coronakrise finden am kommenden Wochenende keine öffentlichen Gottesdienste statt. Wir möchten Sie deshalb einladen, Ihr Misereor-Fastenopfer 2020 direkt an die Hilfsorganisation zu überweisen. Nähere Angaben entnehmen Sie bitte dem Flyer rechts durch Anklicken.


Bitte beachten Sie:

Das Finanzamt akzeptiert bereits Ihren Zahlungsbeleg bis 200 Euro als Zuwendungsbestätigung. Bei ausreichenden Adressangaben sendet Ihnen Misereor schon ab einer Spende von 25 Euro eine entsprechende Quittung.

 

19. März - Stille Wallfahrt zum Hl. Josef

Am 19. März feiert die Kirche das Hochfest ihres Schutzpatrons, des heiligen Josef. Herzliche Einladung zu einer "Stillen Wallfahrt" in unsere Pfarrkirche St. Peter und Paul - am Tag selbst oder auch am Vorabend. Das Gotteshaus ist geöffnet, Opferlichte stehen bereit.

Vielen Dank für Ihr Gebet - für unsere Pfarrei, unser Bistum und unser Land, für die Menschen, die unter der Corona-Pandemie leiden und diejenigen, die sich für unser Wohl einsetzen.

 

Kinderfreizeit in Kleinsassen - abgesagt!

Leider muss 2020 die Katholische Kinderfreizeit an der Ostsee ausfallen. Stattdessen geht es für drei Tage ins Ludwig-Wolker-Haus (Kleinsassen) an den Fuß der Milseburg!

Zeitraum: 22. - 24. Juli 2020, 95 Euro für drei Tage

 

Mini-Musical - Katechese - abgesagt!

Hinführend zum Mini-Musical lädt unser Pastoralpraktikant Jochen Lang am Mittwoch, dem 1. April 2020, um 19.30 Uhr zu einer Katechese ins Eichenzeller Pfarrzentrum ein: "Der barmherzige Samariter - Betrachtung - Deutung - Sendung".

 

Fastenzeit in der Pfarrei Eichenzell

Herzliche Einladung zum Fastenessen am Sonntag, den 8. März, ab 11.15 Uhr im Pfarrzentrum Eichenzell, den Kreuzwegandachten in den unterschiedlichen Dörfern sowie zu den Gottesdiensten am Gründonnerstag, Karfreitag und in der Osternacht in St Peter und Paul, Eichenzell.

 

Projekt Ja zur Kirche ?!? ... und jetzt?

Eine Reihe verschiedener Angebote an Firmlinge und Konfirmanden, um über den Glauben und Gott ins Gespräch zu kommen. Entdecke, was das mit DIR zu tun hat - immer mit einer Hands-on-experience!


von und mit Gemeindeassistent Markus Wüllner (Pfarrei Hattenhof)

 

Weltgebetstag der Frauen

Freitag, 6. März 2020

18.00 Uhr Kirche zur Heiligen Familie, Rönshausen

anschl. im Bürgerhaus landestypisches Essen und Infos über Simbabwe

 

MiniMusical goes Bonifatiushaus

Unser Projekt "Kirche geht her(renh)aus" durfte sich am Samstag, den 8. Februar 2020, beim Tag der neugewählten Pfarrgemeinderäte im Bonifatiushaus vorstellen. Auch Bischof Michael Gerber stattete dem Info-Stand einen Besuch ab.

 

Ewig Gebet in Eichenzell

Samstag, 29. Februar 2020

17.00 Uhr Aussetzung und Impuls
anschl. Stille Anbetung zu Orgelklängen
18.00 Uhr Hochamt zum Ersten Fastensonntag

anschl. Kurze Andacht, Segen

 

Gottesdienst im Gewölbekeller

Mittwoch, 19. Februar, 18.30 Uhr

im Keller des Herrenhauses, Eichenzell,
anschl. Getränke und Snacks.

Herzliche Einladung an alle!

 

10. Eichenzeller Pfarrfasching 2020

Freitag, 14. Februar 2020, 19.31 Uhr, Kulturscheune
Einlass: ab 19.01 Uhr


Restkarten im Pfarrbüro zu den üblichen Öffnungszeiten.

 

Spenden für die Bahnhofsmission

18 Sternsinger aus Löschenrod sowie 2 Sternsinger aus Eichenzell waren bei der Aussendungsfeier mit Bischof Gerber im Fuldaer Dom und haben unsere Pfarrgemeinde würdig vertreten. Anschl. gab es für alle ein Mittagessen in der Marienschule, danach diverse Workshops. Zum Abschluss segneten unsere Sternsinger die Räume der Fuldaer Bahnhofsmission und übergaben einen Spendenscheck über 350 Euro aus dem Erlös des Löschenröder Krippenspiels 2019. Mitarbeiter der Bahnhofsmission und die Anwesenden dankten unseren Kindern herzlich.

 

Spenden für die Rönshäuser Kirche

Die Anliegergemeinschaft Bornfeld hat aus den Erlösen ihres Weihnachtsmarktes 1.000 Euro für die Sanierung der Rönshäuser Kirche gespendet. Mit 340 bzw. 500 Euro schlossen sich die örtliche Schola sowie kfd an - anlässlich des Konzertes mit anschließendem Basar am ersten Adventsonntag. Vielen Dank und Vergelt`s Gott!

 

Gottesdienst im Gewölbekeller

Mittwoch, 29. Januar, 18.30 Uhr

im Keller des Herrenhauses, Eichenzell, anschl. Getränke und Snacks

Herzliche Einladung an alle!

 

MiniMusical 2020

Im Juni 2020 findet auf den Stufen des Eichenzeller Herrenhauses unser zweites inklusives MiniMusical statt: "Der barmherzige Samariter". Wer Interesse hat sich einzubringen, ist herzlich zu einem Infoabend am Dienstag, den 28. Januar 2020, um 19.30 h ins Pfarrzentrum Eichenzell eingeladen. 

 

Sternsingerproben 2019/20

Eichenzell

  Samstag, 4. Januar,

  um 15.00 Uhr im Pfarrheim mit Filmvorführung.

Löschenrod

   Samstag, 28. Dezember, und Samstag, 4. Januar,

   jeweils um 14.00 Uhr im Jugendraum.

Rönshausen mit Melters

   Samstag, 28. Dezember, um 16.00 Uhr im Feuerwehrraum
   mit Filmvorführung.

Welkers

  Dienstag, 3. Dezember, um 16.00 Uhr im Vereinsraum (Bürgerhaus)


Am Samstag, den 11. Januar 2020, ziehen wieder unsere Sternsinger durch Eichenzell, Löschenrod, Rönshausen, Melters und Welkers. Die Aktion 2020 steht unter dem Motto: Frieden! Im Libanon und weltweit.

 

Abendlob im Januar

Dienstag, 7. Januar, 19.00 Uhr, Hl. Kreuz (Welkers)


"Auf, werde licht!
Herzliche Einladung!

 

Gebetsaktionen

... in Corona-Zeiten.

Trotz aller Einschränkungen lebt die Kirche in unseren Dörfern.


Klicken Sie für weitere Informationen auf die jeweiligen Ortsschilder!


Beten Sie mit uns!

 

Unsere Bürozeiten

Dienstag 9 - 12 Uhr

Mittwoch 9 - 12 Uhr, 15 - 18 Uhr

Donnerstag 9 - 12 Uhr

Freitag 9 - 12 Uhr

Montag geschlossen


Das Pfarrbüro ist nach Terminvereinbarung für dringende Angelegenheiten wieder geöffnet sowie in allen Fällen, bei denen ein persönliches Erscheinen unumgänglich ist. Der Sicherheitsabstand von 1,5 m ist strikt einzuhalten, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen. Dennoch gilt weiterhin: Anliegen und Anfragen sollten mehrheitlich telefonisch bzw. via E-Mail erledigt werden.

 

Gottesdienste diese Woche

 

Tauftermine 2020

Aktuell dürfen Taufen nur im engsten Familienkreis stattfinden - in schlichter Form und ohne Gemeindegesang. Instrumentalstücke und Solobeiträge sind möglich. Individuelle Terminabsprache über das Pfarrbüro.


Ursprüngliche Taufsonnntage

13. September in Eichenzell

11. Oktober in Löschenrod

08. November in Eichenzell

13. Dezember in Rönshausen

 

MESSEplus 2020

Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet bis Ende November leider keine MESSEplus statt.


09. Dezember in Eichenzell

(ohne Imbiss)


Mittwochs 15.00 Uhr Hl. Messe,

anschl. gemütliches Beisammensein

 

Messe im Gewölbekeller 2020

Coronabedingt finden die Feiern aktuell im Freien (hinter dem Herrenhaus) oder bei schlechtem Wetter in St. Peter und Paul statt.


Sommerpause

26. August

30. September

28. Oktober

25. November

16. Dezember


Mittwochs 18.30 Uhr im Eichenzeller Herrenhaus, anschl. kleiner Imbiss

 

Krankensalbung und Krankenkommunion

Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet gegenwärtig keine reguläre Krankenkommunion statt. Wer nicht an Corona erkrankt ist oder unter Quarantäne steht, darf - unter Wahrung der Hygieneregeln - besucht werden.
Bitte fragen Sie im Pfarrbüro nach.


An jedem Herz-Jesu-Freitag besuchen wir die Kranken in unseren Orten. Die Anmeldung ist im Pfarrbüro möglich, in Notsituationen nach Vereinbarung mit den Geistlichen: 06659 / 1313.

 

Ökumen. Bibelgesprächskreis

Aufgrund der Corona-Einschränkungen ist der Ökumenische Bibelgesprächskreis zurzeit leider ausgesetzt.