Eichenzell

Pfarrkirche St. Peter und Paul

 

Löschenrod

Kirchengemeinde Auferstehungskirche

 

Welkers

Kirchengemeinde Heilig Kreuz

 

Rönshausen

Kirchengemeinde Heilige Familie

 

Melters

Kapelle St. Christophorus

 

Lütter

Pfarrei Heilig Kreuz - eigene Website

 

Alte Nachrichten 2018


Weihnachtliches Konzert in Löschenrod

Sonntag, 23. Dezember 2018, 18.00 Uhr in der Auferstehungskirche


"Brasserie" - Brassquintett Eichenzell


Herzliche Einladung! Der Eintritt ist frei. Spenden werden zugunsten der Kinderpalliativstation "Kleine Helden" erbeten.

 

Roratemessen im Advent

Ankunft - mitten im Leben


Gottesdienste bei Kerzenschein um 18.30 Úhr

   Löschenrod (4.12.) + Eichenzell (14.12.)

Gottesdienste bei Kerzenschein um 5.45 Uhr

   Rönshausen (11.12.) + Welkers (18.12.) + Lütter (21.12.)

 

Spendenübergabe an die Kleinen Helden

Im April 2018 feierte Löschenrod den 50. Weihetag der Auferstehungskirche. Die Hälfte der Erlöse kommt dem Mehrgenerationenspielplatz zugute, an Christkönig 2018 wurde die andere Hälfte (1.200 Euro) an das Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" Osthessen übergeben.

 

Adventskonzert in Eichenzell

Sonntag, 9. Dezember

16.30 Uhr Pfarrkirche St. Peter und Paul

anschl. Bratwürstchen und Glühwein / heißer Organgensaft

auf dem Kirchplatz. Der Nikolaus kommt!


Eintritt frei, Spenden erbeten für das marode Kirchendach sowie die Behindertenarbeit des DRK Eichenzell

 

Eichenzeller Kirchen-Kalender 2019

Der Welkerser Fotograf Michael O.A. Klapper gibt einen Kalender mit den Kirchen (und Kapellen) der Gemeinde Eichenzell heraus. Der Erlös des Verkaufs ist zur Erhaltung und Sanierung der Hl. Kreuz-Kirche Welkers mit Glockenturm bestimmt.

Vorbestellung zum Preis von 15 Euro in den Pfarrbüros

 

Dienstagsmesse in Welkers entfällt

Aufgrund der stark gesunkenen Zahl von Gottesdienstbesuchern entfällt ab sofort dauerhaft in Welkers die Messfeier am Dienstagabend. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, um 8.30 Uhr in Lütter sowie um 18.30 Uhr in Rönshausen eine Eucharistiefeier zu besuchen.


Die Donnerstagsmesse bleibt selbstverständlich erhalten.

 

Dirk Neumann verabschiedet

Im Oktober wurde unser Pastoralpraktikant Dirk Neumann in allen Dörfern verabschiedet - im Rahmen von Gottesdiensten in Lütter, Rönshausen, Löschenrod, Welkers und - zuletzt - Eichenzell. Viele gute Wünsche und manches Andenken begleiten ihn nach Baden-Württemberg, wo er fortan als Lehrer tätig sein wird. Danke für die gemeinsame Zeit!

 

Inklusives Band-Projekt

Björn Bierent, Projektleiter des Herrenhauses, und Gemeindereferentin Tanja Röbig ist es ein Anliegen, die seit Jahren gepflegte Freundschaft zwischen Firmbewerbern und Bewohnern des Herrenhauses zu vertiefen. Im August 2018 wurde eine gemeinsame Projektband gegründet. Unterstützt werden die jungen Menschen von erfahrenen Musikern. Mit dem Gewölbekeller des Herrenhauses trifft eine coole Lokation auf coole Leute. Geplant ist, dass die inklusive Band die Jugendgottesdienste innerhalb der Firmvorbereitung musikalisch unterstützt. Ob sich hier eine neue Coverband gründet? Wer weiß – das Zeug dazu hat sie!

 

Interview mit Pfr. Kant

Ist das der älteste Priester Deutschlands? Pfarrer Bruno Kant (102) hat katholisch.de ein Interview gegeben.

"Seid gute katholische Leute, liebt den Herrgott, liebt euch selbst. Das ist die Botschaft Jesu. Die Welt allein kann euch nicht glücklich machen, dazu braucht ihr noch mehr: den Glauben, die Hoffnung und die Liebe. Das sind die drei wichtigsten Tugenden, die wir im Leben niemals verlieren dürfen."

 

50 Jahre Kirchweih Löschenrod

Mitte April hat die Auferstehungskirche Löschenrod ihre 50. Kirchweih gefeiert. An den Festgottesdienst mit Bischof Heinz Josef Algemissen schloss sich der Tanz um den Kirmesbaum und der Festbetrieb im Bürgerhaus an. Der Erlös von knapp 2.400 Euro soll zu gleichen Teilen einem Löschenröder Projekt sowie einem karitativen Projekt in der Region zugute kommen. Allen Helferinnen und Helfern auf diesem Wege nochmals Vergelt`s Gott!

 

Nachprimiz von Simon Härting

Am Sonntag, den 1. Juli 2018, wurde unser Diakon Simon Härting SDB in Kloster Benediktbeuern zum Priester geweiht.

Am Samstagabend, den 14. Juli, feierte er in St. Peter und Paul Nachprimiz - da durfte auch der beliebte "Primizsegen" nicht fehlen. Mit dieser Feier endet sein Dienst in unseren Pfarreien. Vielen Dank und Vergelt`s Gott!

 

Priesterweihe von Simon Härting SDB

Am Sonntag, den 1. Juli 2018, wurde unser Diakon Simon Härting SDB in Kloster Benediktbeuern zum Priester geweiht. Mit diesem Tag endet sein Dienst in unseren Pfarreien. Vielen Dank und Vergelt`s Gott!


Herzliche Einladung zu den Nachprimizen

Samstag, 14. Juli 2018, 18.00 Uhr in St. Peter und Paul (Eichenzell)
Sonntag, 15. Juli 2018, 10.00 Uhr in Hl. Kreuz (Lütter)

 

Tiersegnung in Welkers

In der vergangenen Woche am Dienstag, den 19. Juni 2018, fand bei bestem Wetter und netter Atmosphäre in Welkers die Tiersegnung statt. Im Anschluss gab es Eis zum Ferienbeginn. Alle waren sich einig: Im Sommer 2019 geht es weiter!

 

Kommunionkinder aus Rönshausen

Die Kommunionkinder 2018 haben sich entschlossen die Aktion „Spende statt Glückwunschkarte“ an den Kinderhospizdienst Fulda zu spenden. Es ist dabei ein Betrag von 334 € zustande gekommen. Die Übergabe des Schecks erfolgte durch einen Informationsnachmittag der Koordinatorin Kinderhospizdienst Main-Kinzig-Fulda Ute Sander.

Foto: privat

 

Eichenzeller Patronatsfest 2018

Freitag, 29. Juni - St. Peter und Paul
  
18.00 Uhr Festhochamt

   anschl. Dämmerschoppen in Pfarrzentrum und Innenhof

   mit Grillspezialitäten und Getränken. Herzliche Einladung!

 

Maiandachten und Marienmessen

Auch 2018 wird der Marienmonat Mai mit zahlreichen Gottesdiensten begangen. Herzliche Einladung mitzufeiern!


Rose ohne Dornen, o Maria, hilf! Du von Gott Erkorne, o Maria, hilf!

 

Benefizkonzert mit geistlichen Impulsen

Freitag, 18. Mai 2018 um 18.30 Uhr

Kirche zur hl. Familie Rönshausen

mit SONNENGOLD-MUSIC (Manuela und Michael Wilhelm)

Erlöse für die Kirchensanierung

 

Erster Einsatz von Diakon Böhm


Eine große Freude für alle Besucherinnen und Besucher des abendlichen Lobpreises am 25. April. Diakon Böhm spendete am Ende der Feier seinen ersten Sakramentalen Segen.

 

Diakonenweihe von Winfried Böhm

Eine große Freude für seinen Heimatort Thalau sowie Eichenzell! Am Samstag, den 21. April 2018, wurde Winfried Böhm zusammen mit drei Kollegen von Weihbischof Karlheinz Diez zum Diakon geweiht. Nach seinem Praktikum in Eichenzell, Löschenrod, Lütter, Rönshausen / Melters und Welkers wird er - soweit es seine Gesundheit zulässt - weiterhin bei uns tätig sein. Alles Gute und Gottes Segen!

 

Einweihung des Eichenzeller Messdienerraums

Am Freitag vor Palmsonntag wurde der neue Eichenzeller Messdienerraum nach der Abendmesse feierlich eingeweiht. Anschließend gab es im Frauenraum Nudeln mit Tomatensoße für alle großen und kleinen Festgäste. Herzlichen Dank allen Helferinen und Helfern, namentlich insbesonders Irmgard Bernhard, der Familie Reith sowie Dirk Neumann.

 

50 Jahre Auferstehungskirche

Sonntag, 15. April 2018

10.00 Uhr Festgottesdienst mit Bischof Algermissen
anschl. Dreireihentanz auf dem Kirchplatz
ab 12.30 Uhr Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus

16.30 Uhr Abschlussimpuls

 

Erstkommunionwochenende in Kleinsassen


Vom Freitag, 23.02. bis Sonntag, 25.02.2018, fand das Erstkommunionwochende in Kleinsassen statt.

Gemeindereferentin Beate Krenzer sprach mit den Kindern über das Gleichnis vom guten Hirten.

 

Christian Schwierz kehrt zurück nach Eichenzell

Der krankheitsbedingte Fortgang von Pfarrer Wondrak hat eine schmerzliche Lücke hinterlassen. Ab dem 1. Februar wirkt Pfarrer Christian Schwierz zunächst bis Sommer 2018 als Mitarbeitender Priester in den Pfarreien Eichenzell und Lütter. Während dieser Zeit wohnt er weiterhin im Pfarrhaus Maberzell, wo er an der örtlichen Grundschule Religionsunterricht erteilt. Herzlich willkommen und auf eine gute Zusammenarbeit!

 

"Das Bornfeld“, die KFD und die Schola Rönshausen/Melters spenden

Die Anliegergemeinschaft BORNFELD-Rönshausen veranstaltet seit über 20 Jahren einen Weihnachtsmarkt in romantischer Kulisse. Traditionell kommt der Nikolaus und es werden weihnachtliche Spezialitäten angeboten. In diesem Jahr konnten sich die Kinder erstmals in einer „Weihnachtsbäckerei“ ausprobieren. Dank gilt allen leidenschaftlichen Helfern und Unterstützern. Der Erlös des 21. Bornfelder Weihnachtsmarktes kommt mit 1.000 € der Rönshausener Kirchenrenovierung (2. Etappe: Erneuerung von Heizung und Lüftung) sowie mit 400 € dem Verein „Leben und Arbeiten in Eichenzell e. V.“ zugute. Schon lange gibt es gemeinsame Vereinsaktivitäten der SCHOLA und KFD Rönshausen/Melters: Am 2. Adventssonntag luden beide zu einem besinnlichen Konzert mit anschließendem Basar ein. Die Erlöse von 350 € bzw. 500 € dienen als weitere „Bausteine“ bei der Sanierung des Gotteshauses. Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

 
 

Sternsingeraktion 2018

Am Samstag, 6. Januar sind bei gutem Wetter 58 Kinder mit Begleitern als Sternsinger durch die Straßen von Eichenzell gezogen, um Gottes Segen zu jedem Haus zu bringen. Das diesjährige Motto lautete: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“. Anschließend gab es für alle ein warmes Mittagessen im Pfarrzentrum. Allen Kindern, Begleitern, Spendern und Helfern ein herzliches Dankeschön!

Barbara Kolb -Foto: Eichenzell aktuell

 

Dreikönigssingen in Welkers

Sonntag, 7. Januar 2018, 14.00 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche

anschl. Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus Welkers

Mitwirkende: GV „Singkreis“ Gläserzell, Chor „Immanuel“ Innenstadtpfarrei Fulda, Vogelsberger „Gitarrenklänge“, Projektchor des GV “Treugold“ mit der Stubenmusik Welkers, Organist Stefan Auth, Tanja Röbig (Texte)

Eintritt frei. Um eine Spende für den Kirchturm wird gebeten.

 

Krippenspiel Rönshausen

Wie schön ist es doch, wenn man die Heilige Nacht selbst mit erleben kann! So geschah es Heiligabend beim Krippenspiel in Rönshausen, bei dem ein kleiner Junge durch einen magischen Stock nach Bethlehem in den Stall gezaubert wurde. Der Ochse bangte um seine Ruhe. Der Esel beruhigte ihn immer wieder und begrüßte die Menschen, die in dieser Nacht Zuflucht an diesem Ort suchten sowie alle, die dem Kind und seinen Eltern huldigten und Geschenke bringen wollten. Unterstützt vom Team des Kinder-Wort-Gottesdienstes und musikalisch begleitet von Ulla Müglich, führten die Kinder Heiligabend - nach vielen Proben - durch die Ereignisse dieser Nacht. Am Ende des Krippenspiels segnete Weihbischof Karlheinz Diez die vielen Kinder und zahlreich erschienenen Gäste und entließ sie in eine hoffentlich frohe und unbeschwerte Weihnachtszeit.

Petra Schlag

Unsere Bürozeiten

Dienstag 9 - 12 Uhr

Mittwoch 9 - 12 Uhr, 15 - 18 Uhr

Donnerstag 9 - 12 Uhr

Freitag 9 - 12 Uhr

Montag geschlossen

 

Gottesdienste diese Woche

 

Tauftermine

2019

8. Dezember in Rönshausen

2020

12. Januar in Eichenzell

02. Februar in Welkers

08. März in Eichenzell

29. März in Löschenrod

11. April in Eichenzell (Osternacht)
10. Mai in Eichenzell

07. Juni in Rönshausen

05. Juli in Eichenzell

 

MESSEplus

2019

11. Dezember in Eichenzell

2020

08. Januar in Eichenzell

12. Februar in Eichenzell

11. März in Eichenzell

15, April in Eichenzell

13. Mai in Eichenzell

17. Juni in Eichenzell

15. Juli in Eichenzell

12. August in Eichenzell

9. September in Eichenzell

14. Oktober in Eichenzell
11. November in Eichenzell


Mittwochs 15.00 Uhr Hl. Messe,

anschl. gemütliches Beisammensein

 

Messe im Gewölbekeller

2019

27. November

18. Dezember

2020

29. Januar

19. Februar

18. März

29. April

27. Mai

01. Juli (ökumenisch)

Sommerpause

26. August

30. September

28.Oktober

25. November


Mittwochs 18.30 Uhr im Eichenzeller Herrenhaus, anschl. kleiner Imbiss

 

Krankensalbung und Krankenkommunion

An jedem Herz-Jesu-Freitag besuchen wir die Kranken in unseren Orten. Die Anmeldung ist im Pfarrbüro möglich, in Notsituationen nach Vereinbarung mit den Geistlichen: 06659 / 1313.

 

Ökumen. Bibelgesprächskreis