Geistliche Impulse

in Corona-Zeiten

 

Fulda

Internetgottesdienste

Tägl. Telefonimpuls: 0661 / 87 87 8

 

Eichenzell

Pfarrkirche St. Peter und Paul

 

Löschenrod

Kirchengemeinde Auferstehungskirche

 

Welkers

Kirchengemeinde Heilig Kreuz

 

Rönshausen

Kirchengemeinde Heilige Familie

 

Melters

Kapelle St. Christophorus

 

Lütter

Pfarrei Heilig Kreuz - eigene Website

 

Alte Nachrichten 2021


Start in die Fastenzeit daheim

Wer am Aschermittwoch keine Kirche aufsuchen kann, könnte in folgender Weise die Fastenzeit beginnen: Man drückt den Daumen in etwas Asche und zeichnet sich damit ein Kreuz auf die Stirn. Dazu spricht man:
Herr, steh mir bei. Lass mich begreifen, dass alles vergänglich ist.
Hilf mir zu erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.
Schenke mir die Kraft umzukehren und auf deine Stimme zu hören.
Herr, segne mich auf dem Weg,

der in den kommenden 40 Tagen vor mir liegt.

 

Blasiussegen und Aschenkreuz

Aufgrund der Coronapandemie wird der Blasiussegen aus 1,50 m Abstand still gespendet. Alle, die ihn empfangen möchten, werden gebeten, wie zur Kommunion nach vorne zu kommen.

2021 ist die Austeilung des Aschenkreuzes in der üblichen Form (mit Berührung der Stirn) nicht möglich. Stattdessen wird die ursprüngliche Form "wiederbelebt": Etwas Asche wird buchstäblich "auf das Haupt gestreut" - ohne Begleitwort.

 

Sternsingeraktion 2021 in anderer Form

Im Weihnachtspfarrbrief wurde die Sternsingeraktion für Samstag, den 9. Januar, angekündigt. Angesichts des geltenden Lockdowns sind an diesem Tag Hausbesuche in "klassischer" Form unmöglich.

Eine Sternsingergruppe gestaltet stellvertretend die Gottesdienste am 09./10.01. mit. In den kommenden Tagen wird der Segen über ihrer Tür erneuert und ein Gruß eingeworfen.


Sternsinger-Spendenkonto bei der Pax-Bank eG

IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Barspenden können in Filialen der Bäckerei Happ sowie im Pfarrbüro abgegeben werden. Für Spendentütchen stehen auch die Kollektenkörbchen nach den Messfeiern bereit.

 

Unsere Bürozeiten

Dienstag 9 - 12 Uhr

Mittwoch 9 - 12 Uhr, 15 - 18 Uhr

Donnerstag 9 - 12 Uhr

Freitag 9 - 12 Uhr

Montag geschlossen


Das Pfarrbüro ist nach Terminvereinbarung für dringende Angelegenheiten wieder geöffnet sowie in allen Fällen, bei denen ein persönliches Erscheinen unumgänglich ist. Der Sicherheitsabstand von 1,50 m ist strikt einzuhalten, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Dabei gilt weiterhin: Anliegen und Anfragen sollten mehrheitlich telefonisch bzw. via E-Mail erledigt werden.

 

Gottesdienste diese Woche

 

Tauftermine 2021

Aktuell dürfen Taufen nur im engsten Familienkreis stattfinden - in schlichter Form und ohne Gemeindegesang. Instrumentalstücke und Solobeiträge sind möglich. Individuelle Terminabsprache über das Pfarrbüro.

 

MESSEplus 2021

Aufgrund der Corona-Einschränkungen gibt es erst wieder im Neuen Jahr die MESSEplus.


Hier demnächst mehr.


Mittwochs 15.00 Uhr Hl. Messe,

anschl. gemütliches Beisammensein

 

Messe im Gewölbekeller 2021

Bis auf weiteres finden die Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Peter und Paul statt.


Die Messe im März entfällt!

28. April

26. Mai (Pfingstwoche)

23. Juni (Vorabend Hl. Johannes)

Sommerpause

29. September

27. Oktober

24. November


Mittwochs 18.30 Uhr

 

Krankensalbung und Krankenkommunion

Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet gegenwärtig keine reguläre Krankenkommunion statt. Wer nicht an Corona erkrankt ist oder unter Quarantäne steht, darf - unter Wahrung der Hygieneregeln - besucht werden.
Bitte fragen Sie im Pfarrbüro nach.


An jedem Herz-Jesu-Freitag besuchen wir die Kranken in unseren Orten. Die Anmeldung ist im Pfarrbüro möglich, in Notsituationen nach Vereinbarung mit den Geistlichen: 06659 / 1313.

 

Ökumen. Bibelgesprächskreis

Abwechselnd im "Frauenraum" des kath. Pfarrhauses Eichenzell sowie in der evang. Trinitatiskirche.